Pressespiegel

Ärztezeitung: ,,Wie Software im Heim den Alltag erleichtert“

Die Ärztezeitung berichtet am 10.03.2020 von einem Einrichtungsbesuch von Kordula Schulz-Asche in Berlin-Rudow. Sie wird zitiert: „In der Pflege ist für Digitalisierung noch viel Luft nach oben.“ Und deshalb treten die Grünen im politischen Wettberb aktuell mitmdem Ansatz „Menschliche Pflege in einer digitalen Welt“ an. Der ist nicht umsonst zu haben. Die Partei fordert Investitionen von mehr als zwei Milliarden Euro im Jahr, um Krankenhäuser und Pflegeheime mit digitaler Dokumentation und Anschluss an die Telematik auszurüsten. Zudem soll die Pflegeversicherung 40 Millionen Euro zum Innovationsfonds der Krankenkassen beisteuern, um digitale Innovationen zu erproben.

Lesen Sie <<hier>> den ganzen Artikel

Lesen Sie <<hier>> das Autorenpapier von Kordula Schulz-Asche mit Anja Hajduk, Maria Klein-Schmeink, Dr. Kirsten Kappert-Gonther, Tabea Rößner und Dr. Danyal Bayaz: ,,Digitalisierung als Chance für älter und pflegebedürftige Menschen? Eine Frage der Gestaltung.“