Schriftliche Frage

Entwicklung des Verhältnisses von arbeitslosen Fachkräften zu offenen Stellen in der Alten- und Krankenpflege in den Jahren 2007 bis 2017

Veröffentlicht auch in der Drucksache 19/1979


 

Wie hat sich nach Kenntnis der Bundesregierung das Verhältnis von arbeitslosen Fachkräften zu gemeldeten offenen Stellen in der Altenpflege und in der Krankenpflege von 2007 bis 2017 entwickelt?

 

Antwort der Parlamentarischen Staatssekretärin Anette Kramme vom 3. Mai 2018
Nach Angaben der Statistik der Bundesagentur für Arbeit kamen im Jahr 2017 auf 100 gemeldete offene Stellen in der Berufsgruppe Altenpflege (821, Klassifikation der Berufe 2010) 21 arbeitslose Altenpflegefachkräfte und -spezialisten. In der Krankenpflege kamen auf 100 gemeldete offene Stellen im Jahr 2017 in der Berufsgruppe Krankenpflege (8130, 8131, 8132, 8133, 8138; KldB 2010) 41 arbeitslose Krankenpflegekräfte und -spezialisten.

Weitere Angaben zum Zeitverlauf nach der Klassifikation der Berufe 2010 liegen vergleichbar ab dem Jahr 2011 vor und können der Tabelle entnommen werden.