Pressemitteilung

Malariabekämpfung: Mehr deutsches Engagement nötig

Zum Weltmalariatag erklärt Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Prävention und Gesundheitswirtschaft: Malaria ist eine vermeidbare und behandelbare Krankheit. Deswegen ist es nicht hinnehmbar, dass nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation jährlich über 200 Millionen Menschen an Malaria erkranken und rund 600.000 Menschen pro Jahr an dieser Tropenkrankheit sterben. Die Bundesregierung muss ihrer globalen Verantwortung im Kampf gegen Malaria …