Pressemitteilung

Prämie jetzt, Löhne hoch – aber nicht auf Kosten der Pflegebedürftigen

Zu Forderungen nach höheren Gehältern in der Pflege erklärt Kordula Schulz-Asche: „Pflegefachkräfte zeigen in der aktuellen Situation, dass sie Leistungsträger unserer Gesellschaft sind. Wir sollten aufpassen, dass die Diskussion um Prämien, Boni und Zulagen nicht ins Leere läuft. Nach der Diskussion müssen wir endlich in die Umsetzung kommen. Wir fordern eine Prämie in Höhe von 1.500 …