Pressespiegel

Augsburger Allegemeine: Treibt die Pharmaindustrie die Gesundheitskosten hoch?

Am 20.9.2018 wurde Kordula Schulz-Asche im Artikel der Augsburger Allegemeine „Treibt die Pharmaindustrie die Gesundheitskosten hoch?“ wie folgt zitiert: „Wir müssen darauf achten, dass Mehrausgaben auch wirklich zu einem Mehr an Nutzen für die Patienten führt. Um das sicherzustellen, sollte der Nutzen eines Arzneimittels daher nicht nur zum Zeitpunkt der Zulassung bewertet werden, sondern auch ein paar …


Pressespiegel

Tagesspiegel: Hunderttausende Kranke nahmen potenziell krebserregende Blutdruckmittel

Am 20.7.2018 wurde der erste Bericht zur Verunreinigungen in Blutdrucksenkern auf Tagesspiegel.de veröffentlicht. Der Artikel beruht auf einer schriftlichen Frage von Kordula Schulz-Asche. Die Abgeordnete wird im Artikel wie folgt zitiert: „Bei potenziell Millionen von betroffenen Patienten, welche die verunreinigten Medikamente über längere Zeit einnahmen, muss alles dran gesetzt werden, im Interesse der Patientensicherheit sofort Klarheit zu …


Pressespiegel

ÄZ-Online: Grüne wollen Warnhinweisen Beine machen

Die Ärzte Zeitung Online berichtete am 25.06.2018 über die Einbringung des Gesetzentwurfes zur Änderung des Arzneimittelgesetzes von Bündnis 90/Die Grünen: „Die Grünen begründen ihre Gesetzesinitiative mit dem Hinweis auf schöllkrauthaltige pflanzliche Arzneimittel. Für solche Produkte (beispielsweise das rezeptfreie Magenmittel Iberogast®) hatte die nationale Zulassungsbehörde BfArM 2008 Warnhinweise wegen des Risikos einer Leberschädigung erlassen, allerdings nach Darstellung …


Pressespiegel

Süddeutsche Zeitung: Streit um Iberogast eskaliert

  Die Süddeutsche Zeitung veröffentlichte am 9.3.2018 einen Online-Artikel zum Thema Iberogast. Wie sie schreiben: „Begonnen hatte es mit einer Anfrage der Grünen-Bundestagsabgeordneten Kordula Schulz-Asche zu neuen Warnhinweisen auf der Packungsbeilage von Iberogast in der Schweiz.“ >>> Hier geht es zum Artikel    


Pressespiegel

Spiegel Online: „Wie gefährlich ist Iberogast?“

Am 27. Februar 2018 wurde auf Spiegel Online ein Artikel über Iberogast und meine schriftlichen Fragen veröffentlicht. >>> Hier geht es zum Artikel