Logo der Grünen

Kordula Schulz-Asche

Kordula

Schulz-Asche

Sprecherin für Pflegepolitik

Sprecherin für Altenpolitik

Politik mit Herz und Verstand.

Pressespiegel

DAZ.online: PTA-Reform – Grüne hätten sich mehr gewünscht

Zum Abschluss der Beratungen über das PTA-Reformgesetz zitiert DAZ.online Kordula Schulz-Asche: „Grundsätzlich begrüßen wir Grüne eine Reformierung des fast schon aus der Zeit gefallenen PTA-Berufsgesetzes. Unsere Hauptkritikpunkte konnten aber auch zum Abschluss der Beratungen nicht aufgelöst werden. Weder Weiterbildungsmöglichkeiten, die Schulgeldbefreiung noch eine Vergütung über die gesamte Dauer der Ausbildung sind in dem Gesetz verankert …


Rede

Masernschutzgesetz: Bundesregierung verpasst Chance, Maßnahmen zur Steigerung aller Impfquoten festzulegen

Herr Präsident! Meine Damen und Herren! Impfungen gegen Infektionskrankheiten sind nicht nur Selbstschutz, sondern sie sind gelebte gesellschaftliche Solidarität (Beifall bei Abgeordneten des BÜNDNISSES 90/DIE GRÜNEN) mit Säuglingen, Kleinkindern und mit Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können und für die jede Infektion lebensbedrohlich sein kann. Deswegen brauchen wir die Ständige Impfkommission, die …


Pressespiegel

Bibliomed: „DPR fordert eine ‚Digitale Agenda Pflege'“

Die Fachzeitschrift „Die Schwester Der Pfleger“ (Bibliomed-Verlag) hat über die Digitalisierung in der Pflege und eine Forderung des Deutschen Pflegerates berichtet, dass es eine ‚Digitale Agenda Pflege‘ geben müsse. Die Zeitschrift berichtet zudem, dass die professionelle Pflege stärker in Strukturen der Entwicklung und Einführung der Telematikinfrastruktur eingebunden werden müsste. Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen …


Rede

Kordula Schulz-Asche am Rednerpult

Doppelte Pflegegarantie – Pflege verlässlich und solidarisch versichern!

  Frau Präsidentin! Meine Damen und Herren! Menschen, die in unserem Land auf Pflege angewiesen sind, und ihre Familien brauchen dringend Hilfe. Wenn wir wollen, dass gute Pflege heute und in den nächsten Jahrzehnten möglich ist und möglich bleibt, dann müssen wir die Pflegeversicherung jetzt reformieren. (Beifall beim BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) Wo sind die Probleme? …


Rede

Rede zum Masernschutzgesetz

Kordula Schulz-Asche (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Frau Präsidentin! Meine Damen und Herren! Ich hatte sehr viele Jahre beruflich mit Infektionskrankheiten zu tun. Ich kann Ihnen sagen, ich habe Kinder gesehen, die aufgrund einer Masernerkrankung an Meningitis gestorben sind. Daher ist für mich – das gilt auch für meine Fraktion – klar: Sich impfen zu lassen, ist …


Pressemitteilung

Angehörigenentlastungsgesetz greift zu kurz

Zum heutigen Votum des Gesundheitsausschusses zum Angehörigenentlastungsgesetz erklärt Kordula Schulz-Asche: „Jede Entlastung von Angehörigen pflegebedürftiger Menschen ist zu begrüßen, doch was die Bundesregierung mit dem Angehörigenentlastungsgesetz vorlegt, greift zu kurz. Es zeigt sich, dass die Zahl der Menschen, die hiermit tatsächlich entlastet werden, vergleichsweise klein ist. Notwendig sind hingegen Reformen für pflegebedürftige Menschen und deren …


Pressespiegel

Schwäbisches Tagblatt: Hausmücke verbreitet Schrecken

Zum Thema West-Nil-Virus in Europa schreibt das Schwäbische Tagblatt: „Es braucht mehr Anreize und Vergütungsstrukturen für Pharmaunternehmen, in diesem Bereich zu forschen“, sagt Kordula Schulz-Asche von der Grünen-Bundestagsfraktion. Denkbar wären Forschungsfonds, in die Staaten, Stiftungen und Pharmafirmen einzahlen. „Die Fonds sollen das Risiko für die Industrie minimieren und es ermöglichen, Impfstoffe zu einem Preis zu …


Pressemitteilung

Häusliche Pflege darf nicht arm machen!

Zum Gutachten des Sozialverband Deutschland (SoVD) zum Altersarmutsrisiko von Frauen in der häuslichen Pflege erklären Kordula Schulz-Asche und Ulle Schauws: Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Alten- und Pflegepolitik: „Pflegende Angehörige übernehmen Verantwortung für pflegebedürftige Menschen – häufig in ihrem eigenen Zuhause. Daraus erwachsen physische und psychische Belastungen, mit denen die Angehörigen oft alleine sind. Das Gutachten des SoVD zeigt …