Logo der Grünen

Kordula Schulz-Asche

Kordula

Schulz-Asche

Sprecherin für Pflege- und Altenpolitik

Berichterstatterin für Infektionsschutz

Politik mit Herz und Verstand.

Pressemitteilung

Konzertierte Aktion Pflege: Probleme in der Pflege endlich konsequent und umfassend angehen

Zum Zwischenbericht der Konzertierten Aktion Pflege erklärt Kordula Schulz-Asche: „Die Idee zur Konzertierten Aktion Pflege ist keine innovative Idee von Jens Spahn, Franziska Giffey und Hubertus Heil, sondern war bereits ein Punkt in den Jamaika-Verhandlungen. Es ist zwar immer gut, wenn sich verschiedene Akteure an einen Tisch setzen und sich um Lösungen für den Pflegenotstand bemühen. …


Pressemitteilung

Bundestagswahl 2021: GRÜNE nominieren Kordula Schulz-Asche als Direktkandidatin

Mit beeindruckend großer Unterstützung ist bei einer Versammlung des Wahlkreises 181 von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die Bundestagsabgeordnete Kordula Schulz-Asche (63) aus Eschborn als Direktkandidatin für die nächste Bundestagswahl 2021 aufgestellt worden. Das Ergebnis war einstimmig. Zum Wahlkreis gehören die GRÜNEN Mitglieder aus dem Main-Taunus-Kreis und aus den Hochtaunus-Kreis-Kommunen Königstein, Kronberg und Steinbach. Die Versammlung fand …


Pressemitteilung

Solaranlagen: Grüne fordern unbürokratische Regelung für Weiterbetrieb

Solarstromanlagen, die bis zum Jahr 2000 in Betrieb gingen und über das Erneuerbare-Energien-Gesetz finanziert wurden, stehen ab Januar 2021 vor einer ungewissen Zukunft. Dann endet das Recht, 20 Jahre lang sauberen Strom ins öffentliche Netz einzuspeisen und dafür eine Vergütung zu erhalten. Wer seine funktionsfähige Anlage nicht deinstallieren will, hat nach der aktuellen Rechtslage nur …


Pressemitteilung

Händewaschen ist gelebter Infektionsschutz

Zum Internationalen Händewaschtag am 15.10. erklärt Kordula Schulz-Asche: „Händewaschen ist aus vielen Gründen eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Der Internationale Händewaschtag erinnert uns dieses Jahr daran, dass die Hygiene der Hände insbesondere in einer Pandemie wichtig für eine gute Prävention ist. Wir nutzen unsere Hände dazu, unser Leben zu gestalten: beim Frühstück, beim Griff nach dem Telefon. Und …


Pressemitteilung

Einsatz für bessere Pflege im Bundestag – Kordula Schulz-Asche (GRÜNE) tritt noch einmal als Direktkandidatin an

Die GRÜNEN im Wahlkreis 181 stellen erste wichtige Weichen für die nächste Bundestagswahl. Bei einer Wahlkreisversammlung am Dienstag, 20. Oktober 2020 werden die Mitglieder eine Direktkandidatin oder einen Direktkandidaten für die Bundestagswahl im September 2021 aufstellen. Abstimmen dürfen im Wahlkreis 181 GRÜNE Mitglieder aus dem Main-Taunus-Kreis sowie aus den drei Kommunen Kronberg, Königstein und Steinbach. Die Versammlung findet in der Stadthalle Kelkheim, um 19 Uhr, unter Einhaltung …


Pressemitteilung

Pflege-Eigenanteile: Spahn muss Schlagzeilen endlich auch Taten folgen lassen

Zur Debatte über die Pflegefinanzierung erklärt Kordula Schulz-Asche: „Es kann nicht sein, dass Pflegebedürftigkeit die Menschen an die Altersarmut treibt. Unsere Lösung ist die doppelte Pflegegarantie, mit der wir die Eigenanteile sofort senken und dauerhaft deckeln wollen. Der Vorschlag liegt auf dem Tisch und müsste nur noch umgesetzt werden. Es ist schon bemerkenswert, dass die …


Pressemitteilung

Ältere Menschen bringen unschätzbares Potenzial in unsere Gesellschaft ein

Zum Tag der älteren Menschen erklärt Kordula Schulz-Asche: „Am Tag der älteren Menschen darf es nicht bei Allgemeinplätzen bleiben. Gerade in Zeiten einer Pandemie braucht es eine klare Kommunikation zum Infektionsschutz und einen verlässlichen Zugang zum Gesundheitssystem. Pragmatische, in den Alltag integrierbare Empfehlungen, wie man sicher und gesund durch die nächsten Monate kommt, sind in …


Pressemitteilung

20.000 Pflegestellen sind Stückwerk

Zur Schaffung von 20.000 Pflegestellen erklärt Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Alten- und Pflegepolitik: „Es ist gut, dass der Bundesgesundheitsminister mitgeschrieben hat, dass Pflegekräfte fehlen. Leider führt das nicht dazu, dass er seine Hausaufgaben macht. Denn es reicht nicht, Stellen zu finanzieren, wenn diese Stellen am Ende des Tages nicht besetzt werden. Jetzt brüstet sich der …