Im Bundestag

Pflegezeit- und Familienpflegezeit – Giffey reitet gleich zwei tote Pferde

Zu Äußerungen der Familienministerin Giffey zur Entlastung pflegender Angehöriger erklärt Kordula Schulz-Asche: „Mit der Pflegezeit und der Familienpflegezeit reitet die Ministerin gleich zwei tote Pferde. Die Menschen nehmen diese Leistungen nicht in…

Weiterlesen »

Raus aus dem Abseits: Keine Verlängerung für strikte Besuchsverbote!

Zum morgigen Treffen von Bund und Landesregierungen erklärt Kordula Schulz-Asche: „Ich hoffe sehr, dass sich die Bundeskanzlerin, die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten morgen nicht nur mit der Bundesliga befassen, während ältere und pflegebedürftige…

Weiterlesen »

Prämie und höhere Löhne für die Pflege – Bundesregierung muss in die Gänge kommen

Zu den Äußerungen zu Prämien und höheren Löhnen in der Altenpflege von den Ministern Heil und Spahn erklärt Kordula Schulz-Asche: „Die Bundesregierung kann das Pflegepersonal nicht länger hinhalten. Die Krise ist zwar noch…

Weiterlesen »

Prämie jetzt, Löhne hoch – aber nicht auf Kosten der Pflegebedürftigen

Zu Forderungen nach höheren Gehältern in der Pflege erklärt Kordula Schulz-Asche: „Pflegefachkräfte zeigen in der aktuellen Situation, dass sie Leistungsträger unserer Gesellschaft sind. Wir sollten aufpassen, dass die Diskussion um Prämien,…

Weiterlesen »

Tag der älteren Generationen: Teilhabe sichern, Digitalisierung ermöglichen

Zum Tag der älteren Generation erklärt Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Alten- und Pflegepolitik: Der Tag der älteren Generation fällt mit dem heutigen Tag in eine Zeit, in der wir als Gesellschaft die…

Weiterlesen »

Schutzausrüstung muss in der Pflege ankommen

Zur Verteilung von Schutzausrüstung erklärt Kordula Schulz-Asche: „Der Schutz von älteren und pflegebedürftigen Menschen in Pflegeeinrichtungen und in der eigenen Häuslichkeit muss äußerste Priorität haben. Die stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegedienste versorgen…

Weiterlesen »

Ethische Abwägungen sind zentral für politische Entscheidungen zur Coronakrise

Zur Veröffentlichung der Ad-hoc-Empfehlung des Deutschen Ethikrats „Solidarität und Verantwortung in der Corona-Krise“ erklären Dr. Kirsten Kappert-Gonther und Kordula Schulz-Asche: „Wir begrüßen die heute vom Deutschen Ethikrat veröffentlichte Ad-hoc-Empfehlung „Solidarität und Verantwortung in der Corona-Krise.“…

Weiterlesen »

Pflegerobotik eröffnet uns viele Möglichkeiten

Zu den Äußerungen des Deutschen Ethikrats zum Einsatz von Pflegerobotik erklärt Kordula Schulz-Asche: „Die Pflegerobotik eröffnet uns viele Möglichkeiten, Menschen mit Einschränkungen und älteren Menschen das Leben zu erleichtern und zugleich das…

Weiterlesen »

Gutachten zur Personalbemessung: Woher soll das Pflegepersonal kommen – und woher das Geld?

Zur Veröffentlichung des Gutachtens zur Personalbemessung in stationären Pflegeeinrichtungen erklärt Kordula Schulz-Asche: „Über 820.000 pflegebedürftige Menschen vertrauen auf eine gute Versorgung in stationären Pflegeeinrichtungen. Eine hohe Pflegequalität bedingt eine angemessene…

Weiterlesen »

Digitale Helfer als Kassenleistung?

Zum Gutachten der Verbraucherzentrale Bundesverband zu digitalen Pflegehelfern als Kassenleistung erklären Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Alten- und Pflegepolitik, und Maria Klein-Schmeink, Sprecherin für Gesundheitspolitik: Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Alten- und…

Weiterlesen »