Pressespiegel

Hilflos und mit vielen Fragen – Völkermord in Ruanda

Die Tagesschau berichtet über den Völkermord in Ruanda: „Welche Rolle Deutschland als Teil der internationalen Gemeinschaft in Ruanda spielte, beschäftigte alle Redner in einer sehr persönlichen Bundestagsdebatte. Grünen-Politikerin Kordula Schulz-Asche etwa hat als Entwicklungshelferin in Ruanda gearbeitet: Der Völkermord lasse sie hilflos und mit vielen Fragen zurück, sagte sie.“


Pressespiegel

Deutsche Welle: Gedenken an den Völkermord in Ruanda

Zwanzig Jahre nach dem Beginn des Völkermords in Ruanda hat der Deutsche Bundestag der Opfer gedacht. >>> Zum Bericht der Deutschen Welle. 


Pressespiegel

PHOENIX im Gespräch – Zum Völkermord in Ruanda im Jahr 1994

04.04.2014: Dokumentationskanal PHOENIX – Erhard Scherfer im Gespräch mit Kordula Schulz-Asche (Bündnis 90/Die Grünen) und Dagmar Wöhrl (CSU) zum Völkermord in Ruanda im Jahr 1994