Pressespiegel

Medical Tribune: Krankenkassen sind empört über Eingriffe in die Selbstverwaltung

In seinem Artikel thematisiert der Medical Tribune den Unmut von Krankenkassen und Politiker*innen über Einschnitte in der Selbstverwaltung, welche im Terminservice – und Versorgungsgesetz verankert wurden. Bundestagsabgeordnete Kordula Schulz-Asche ruft dazu auf über vorhandene Probleme zu sprechen und Patienten sowie den Pflegebereich stärker im G-BA zu verankern.

 

<<Hier>> geht es zum ganzen Artikel.