Logo der Grünen

Kordula Schulz-Asche

Kordula

Schulz-Asche

Sprecherin für Pflege- und Altenpolitik

Berichterstatterin für Infektionsschutz

Politik mit Herz und Verstand.

Pressespiegel

Handelsblatt: Lernen aus der Coronakrise: Deutschland gilt als Vorbild im Kampf gegen die Pandemie – aber nicht unbedingt wegen der Krisenpolitik

Das Handelsblatt zieht Bilanz zum Umgang Deutschlands mit der Coronakrise. Trotz vieler Aspekte, die gut verliefen, zeigten sich demnach insbesondere bei Schutzkleidung für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen Engpässe, die dem Gesundheitssystem und vor allem den dort beschäftigten Mitarbeiter*innen zu schaffen machten. Dem Artikel nach sei keine andere Berufsgruppe zwischen März und Mai 2020 derartig viele Beschäftigte …


Pressemitteilung

Corona-Pflegegeld und Notfall-Hilfe für pflegende Angehörige

Zur Charité- und ZQP-Studie erklärt Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Alten- und Pflegepolitik: „Die Corona-Pandemie ist für viele pflegende Angehörige ein Schlag in die Magengrube. Wo Unterstützungsstrukturen wegfallen und Menschen ohne Hilfe dastehen, geraten sie immer mehr an ihre Belastungsgrenze. Wir fordern als grüne Bundestagsfraktion, dass pflegende Angehörige ein Corona-Pflegegeld erhalten, wenn gewohnte Betreuungs- und Unterstützungsangebote pandemiebedingt nicht …


Offener Brief

Pandemieschutz: Offener Brief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Sehr geehrter Herr Minister, wir wenden uns angesichts der aktuellen Pandemiesituation und den Vorfällen bei Tönnies in Nordrhein-Westfalen, Europas größter Fleischfabrik, an Sie. Davon zu sprechen, die Situation bereite uns Sorge, wäre eine Untertreibung. Die späte und kaum koordinierte Reaktion hat eine chaotische Lage entstehen lassen, die das Vertrauen in den politischen Kurs bei der …


Pressespiegel

RND: Grüne fordern Spahn bei Corona-Hotspots zum Handeln auf: “Setzen Sie bundesweit verbindliche Vorgaben​”

In einem offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn fordern die Grünen im Bundestag ein stärkeres Vorgehen gegen neue Covid-19 Infektionen. Neben bundesweit verbindlichen Vorgaben zum Umgang mit Corona-Hotspots fordert die Partei die Einberufung eines Pandemierates, sowie einer Corona-Taskforce von Bund und Ländern. Zudem solle der Minister gemeinsam mit dem Robert-Koch-Institut ein Konzept für bundesweite Covid-19 …


Pressespiegel

Häusliche Pflege: ,,Pflegedienste seit Wochen im Ausnahmezustand“

Im Interview mit dem Magazin ,,Häusliche Pflege“ spricht Bundestagsabgeordnete Kordula Schulz-Asche über problematische Zustände in der Pflege, welche durch die Corona-Pandemie in Teilen verstärkt worden seien. Dazu betont sie: ,, Wir müssen jetzt aufpassen, dass die vielen Probleme nach Beendigung der akuten Phase der Covid-19-Pandemie nicht wieder aus dem Blick der Öffentlichkeit verschwinden.“ <<Hier>> geht …


Pressespiegel

Corona-Krise: Die System-und Gesundheitsrelevanz von pflegenden Angehörigen

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat einen Antrag in den Deutschen Bundestag eingebracht, der mit umfassenden Forderungen und weitreichenden Zielsetzungen die Situation von pflegenden Angehörigen nachhaltig verbessert. Damit stellen die Grünen Forderungen auf, die über die im ,,Bevölkerungsschutz II“ (GEBT) enthaltenen Maßnahmen hinausgehen. Gleichzeitig wollen die Grünen die politische Vertretung pflegender Angehöriger unterstützen – …


Pressemitteilung

Age-friendly-Cities auch im Main-Taunus-Kreis

Kreisgrüne tagen digital und diskutieren Ideen für die Kommunalwahl Pressemitteilung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Main-Taunus: Der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Main-Taunus veranstaltet auch seine nächste Mitgliederversammlung am Dienstag, 9. Juni 2020 um 19 Uhr digital. Die Online-Videokonferenz findet öffentlich statt, wie gewohnt. Das heißt: Gäste sind herzlich willkommen. Die nötigen Einwahldaten für die Teilnahme per Computer, Smartphone oder Telefon finden Mitglieder …


Pressespiegel

Spiegel: ,,Bonus wegen Corona-Belastung – Und was ist mit den Krankenpflegern?“

Wie der Spiegel berichtet, hat die Bundesregierung im zweiten Bevölkerungsschutzgesetz fetsgelegt, dass Altenpfleger während der Corona-Pandemie einmalige Bonuszahlungen von bis zu 1500 Euro erhalten sollen. Dem Bericht nach ist dieser für Krankenpflegekräfte jedoch nicht vorgesehen, was auf Kritik stößt. So erklärt etwa Bundestagsabgeordnete Kordula Schulz-Asche gegenüber dem Spiegel: ,,Wie will der Bundesgesundheitsminister erklären, dass nun …