Pressespiegel

PZ: Iberogast-Debatte – Grüne initiieren Gesetzesänderung

Pharmazeutische Zeitung, 14.06.2018:

„Schulz-Asche hatte es mehrfach als «skandalös» bezeichnet, dass das BfArM als Bundesoberbehörde Schwangere und Stillende zwar vor einer Einnahme von schöllkrauthaltigen Präparaten warnt, dies aber bei den Patienten nicht ankommt, weil Hersteller dies verhindern können. «Dies ist nicht im Sinne eines vorbeugenden Patientenschutzes und bedarf daher einer gesetzlichen Änderung», heißt es nun im Gesetzentwurf.“

>>> Hier können Sie den gesamten Artikel lesen.