Pressemitteilung

Es ist Zeit, die Ärmel hochzukrempeln und handfeste Verbesserungen für pflegende Angehörige zu schaffen

Zu den Regelungen zum Pflegeunterstützungsgeld im Krankenhauszukunftsgesetz erklärt Kordula Schulz-Asche: „Die Bundesregierung muss mehr für pflegende Angehörige tun. Drei von vier pflegebedürftigen Menschen haben bereits vor Beginn der Corona-Pandemie Hilfe aus ihrer Familie, ihrem Freundeskreis oder ihrer Nachbarschaft bekommen. Die letzten Monate dürften die Zahl noch einmal erhöht haben, wo ambulante Pflegedienste oder wichtige Unterstützungsangebote …


Pressemitteilung

AOK-Pflegereport zeigt: Pflegebedürftigkeit ist kein individuelles Risiko, sondern eine gesellschaftliche Herausforderung

Zum AOK-Pflegereport 2020 erklärt Kordula Schulz-Asche: „Der AOK-Pflegereport macht deutlich, dass Pflegebedürftigkeit kein individuelles Risiko, sondern eine gesellschaftliche Herausforderung ist. Wenn jede vierte Pflegeperson, die sich um einen pflegebedürftigen Menschen kümmert, über eine hohe Belastung klagt, müssen doch unsere Alarmglocken schrillen. Denn wo Menschen unter Dauerstress stehen, passieren Fehler, läuft etwas schief und kommen Menschen …


Pressemitteilung

Mehr Unterstützung für pflegende Angehörige: Ein Pflegeunterstützungsgeld ist nicht genug!

Kordula Schulz-Asche erklärt zur Einigung im Koalitionsausschuss zum Pflegeunterstützungsgeld: „Pflegende Angehörige bekommen noch immer viel zu wenig Unterstützung. Schon vor Beginn der Pandemie haben drei von vier pflegebedürftigen Menschen Hilfe aus ihrer Familie, ihrem Freundeskreis oder ihrer Nachbarschaft bekommen. Die Pandemie dürfte ihren Anteil noch einmal erhöht haben, wo die Versorgung durch ambulante Pflegedienste oder wichtige Unterstützungsangebote wie der Tages- und Nachtpflege weggebrochen sind. Es ist gut, dass die Bundesregierung im …


Pressemitteilung

Corona-Pflegegeld und Notfall-Hilfe für pflegende Angehörige

Zur Charité- und ZQP-Studie erklärt Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Alten- und Pflegepolitik: „Die Corona-Pandemie ist für viele pflegende Angehörige ein Schlag in die Magengrube. Wo Unterstützungsstrukturen wegfallen und Menschen ohne Hilfe dastehen, geraten sie immer mehr an ihre Belastungsgrenze. Wir fordern als grüne Bundestagsfraktion, dass pflegende Angehörige ein Corona-Pflegegeld erhalten, wenn gewohnte Betreuungs- und Unterstützungsangebote pandemiebedingt nicht …


Pressemitteilung

Pflegezeit- und Familienpflegezeit – Giffey reitet gleich zwei tote Pferde

Zu Äußerungen der Familienministerin Giffey zur Entlastung pflegender Angehöriger erklärt Kordula Schulz-Asche: „Mit der Pflegezeit und der Familienpflegezeit reitet die Ministerin gleich zwei tote Pferde. Die Menschen nehmen diese Leistungen nicht in Anspruch, weil sie weder hilfreich noch gerecht sind. Wer nach einer beruflichen Auszeit, in der er weniger verdient hat, auch noch ein Darlehen zurückzahlen muss, …


Pressemitteilung

Häusliche Pflege darf nicht arm machen!

Zum Gutachten des Sozialverband Deutschland (SoVD) zum Altersarmutsrisiko von Frauen in der häuslichen Pflege erklären Kordula Schulz-Asche und Ulle Schauws: Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Alten- und Pflegepolitik: „Pflegende Angehörige übernehmen Verantwortung für pflegebedürftige Menschen – häufig in ihrem eigenen Zuhause. Daraus erwachsen physische und psychische Belastungen, mit denen die Angehörigen oft alleine sind. Das Gutachten des SoVD zeigt …


Pressemitteilung

Pflegende Angehörige brauchen Unterstützung – jetzt!

Zum Barmer-Pflegereport 2018 erklärt Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Alten- und Pflegepolitik: Der Barmer-Pflegereport offenbart die Probleme, mit denen pflegende Angehörige seit Jahren kämpfen: Sie sind zu oft auf sich allein gestellt und stehen häufig in der Gefahr, selbst pflegebedürftig zu werden. Angehörige brauchen professionelle Unterstützung. Der bestehende Mangel von Pflegekräften verschärft jedoch die Situation von …