Pressespiegel

mdr: Der Streit ums Impfen

Das Infektionsschutzgesetz des Bundes regelt die Schutzimpfungen vom Kindes- bis ins Rentenalter. Länder und Kommunen sind für die Umsetzung zuständig. Daher gibt es Unterschiede bei der Impfberatung und im Impfkalender etwa in Sachsen. Das Bundesgesundheitsministerium will jetzt die Impfberatung verschärfen. Die Bundestagsabgeordnete der Grünen, Kordula Schulz-Asche, ist gegen einen Impfzwang, weil er nicht automatisch die …


Meinung

Eine Impfpflicht steigert die Impfraten nicht

Erschienen in: Tagesspiegel Causa (23.02.2017) Impfungen sind ein Beitrag zur Solidargemeinschaft. Trotzdem sollte jeder selbst entscheiden können, ob er sich impfen lässt. Eine Pflicht würde lediglich den bürokratischen Aufwand erhöhen. Dafür sollte besser aufgeklärt werden. Die neusten Masernfälle in Berlin und einigen anderen Regionen entfachen eine erneute Diskussion über eine gesetzliche Impfpflicht. Impfungen können maßgeblich zum Infektionsschutz beitragen. Sie …