Pressespiegel

Ärzteblatt: Deutsche sehr besorgt über Qualität in der Pflege

Das Deutsche Ärzteblatt berichtet über eine bevölkerungsrepräsentative Umfrage im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ). Befragt wurden 1.010 Frauen und Männer im Alter zwischen 18 und 69 Jahren. Danach seien nur rund 45 Prozent der Deutschen mit den Leistungen des Personals in Pflegeeinrichtungen zufrieden, 71 Prozent sehen den Grund dafür im Personal­mangel. Die Mehrheit …


Pressespiegel

Süddeutsche Zeitung: „Helfer statt Pfleger“

Am 19.09.2018 berichtete die Süddeutsche Zeitung über konkrete Pläne des Bundesgesundheitsministers im Rahmen des Pflegepersonal-Stärkungsgesetz, statt Pflegefachkräften, die medizinische Behandlungspflege durchführen dürfen, die Einstellung von Pflegehilfskräften zu fördern. Das Vorhaben stellt eine Abwertung der Altenpflege dar. Näher heißt es in dem Artikel in der Süddeutschen Zeitung: „Wenn Pflegeeinrichtungen trotz Stellenausschreibungen und Anfragen bei der Arbeitsagentur …


Pressespiegel

Mehr Pfleger aus dem Ausland?

Dieser Beitrag wurde im Magazin Altenpflege,  Ausgabe Mai 2018, veröffentlicht.   Wir stehen erst am Anfang der demografischen Entwicklung, die mit einem Anstieg der Zahl der pflegebedürftigen Menschen und dem Eintritt von ausgebildeten Pflegekräften ins Rentenalter einhergeht. Deshalb brauchen wir jede und jeden, die oder der bereit ist, sich persönlich und mit großem Einsatz um …


Pressespiegel

Zeit-Online: „Der Pflege gehen die Kräfte aus“

Im Artikel auf Zeit-Online wird die Situation in der Pflege wie folgt zusammengefasst: „100 offene Stellen, 21 Bewerber: Der Fachkräftemangel in der Pflege ist erheblich – und wird noch schlimmer werden. Die Politik rechnet mit viel zu kleinen Zahlen.“ (…) Angesichts dieser Dimension ist klar, dass die 8.000 zusätzlichen Stellen aus dem Koalitionsvertrag ein Witz …


Pressespiegel

Finanzen.de: Ein Interview über die Pflege

Im Ratgeber rund um das Thema Pflegekräfte und deren tägliche Belastungen spricht Kordula Schulz-Asche über den aktuellen Status quo in der Pflegepolitik und beurteilt die Maßnahmen, mit denen die Regierung für Verbesserungen sorgen möchte. Für die Abgeordnete steht fest: „Dem schlechten Ruf der Pflege kann nur entgegengewirkt werden, wenn wir mehr Werbung für einen der …


Pressespiegel

Morgenmagazin „MoMA“ im Ersten über den Pflegenotstand

Das Morgenmagazin der ARD berichtet am 03.04.2018 über Jens Spahns Vorstoß den Pflegenotstand mit ausländischen Pflegekräften zu lindern und meine Forderung die Arbeitsbedingungen der Pflegekräfte zu verbessern. >>> Hier geht es zum Video


Pressespiegel

Ärzte Zeitung online: Grüne fordern Milliarden für die Pflege

Zwei Milliarden-Sofortprogramme für mehr Personal in Altenpflege und Krankenhäusern fordern die Grünen im Bundestag. Im Grundsatz ernten sie Zustimmung. >>> Zum Online-Artikel