Pressespiegel

Zeit Online: ,,Ein unsichtbarer Vollzeitjob“

Wie die Zeit berichtet, geraten viele Menschen, die ihre Angehörigen pflegen zur Zeit in Problemsituationen, da Tagespflegen wegen der Corona-Pandemie geschlossen sind und Therapien ausfallen müssen. Dieser Zustand sei für viele Angehörige existenzbedrohend. Um dieses Problem anzugehen fordern die GRÜNEN dem Bericht nach u.a. eine: ,,Lohnfortzahlung für sechs Wochen, wenn im Fall einer Epidemie die Betreuungsangebote geschlossen sind – analog zum Lohnersatz, den dieser Tage Eltern für die Betreuung ihrer Kinder erhalten.“

Zudem sollen laut der Bundestagsabgeordneten Kordula Schulz-Asche zentrale Register geschaffen werden, in denen vorhandene Untersützungsangebote schneller zu finden seien.

Lesen Sie <<hier>> den ganzen Artikel.